2016/12/15

Glutenfrei essen bei Vapiano


 Man kann jetzt in einigen Großstädten und in Hannover eben auch glutenfrei essen bei Vapiano.... Das Ambiente gefiel uns schon sehr..... tolle Leuchten oder?
  

 


Also waren wir jetzt ein paar Mal hin... 
Allgemein: das Essen ist schon sehr lecker......nachdem uns erst einmal die Geflogenheiten des Hauses so klar waren, gruppierten wir uns in der Pizzaschlange ein (livecooking)
Also keine Bedienung....nun ja....nach 20 Minuten waren wir ganz vorne angekommen und erfuhren, das es keine glutenfreie Pizza gab....an diesem Tag.... nun ja shit happens...
Die Nudeln waren für den Liebsten auch ganz lecker siehe unten....wenn auch man den "Köchen" schon gerne mal erklären würde, warum Speck NICHT vegetarisch ist....
Das knowhow und die Organisation könnte im Küchenbereich besser sein, wo man ja live dabei ist
und ich als Ingenieuse schon gerne organisiert und strukturiert arbeite.....;-)))),
war ich teilweise etwas erstaunt über das procedere (man kann einen leeren Teller tatsächlich mehrfach von rechts nach links tragen und dabei sehr  beschäftigt aussehen)
Aber lecker wars.... ohne Frage...
Etwas ketzerisch könnte man noch sagen, das der Liebste die Schlange etwas aufgehalten hat, durch diesen Wunsch nach glutenfreiem Essen...aber sie haben es alles ganz vorschriftsmäßig gemacht
(So richtig mit Handschuhen und Extra- Kochtopf)
Das Preis- Leistungsverhältnis ist auch gut..... da gabs auch nix zu meckern




Und dann sind wir wieder hin, weil....die Aussicht auf eine echte glutenfreie Pizza, trieb uns hin... magnetisch...
Es war wieder sehr lecker...diesmal haben wir nacheinander gegessen, da die glutenfreie Pizza dem Liebsten von einem anderen Gast ruckizucki weggeschnappt wurde....also alles noch mal von vorn....nun ja. Es gab für den Liebsten eine Cola zur Entschädigung, aber wie gesagt lecker wars......

Das Personal ist von der Zöligesellschaft richtig eingewiesen worden, also Kontaminationen gibts  nicht, da klappt alles.......Der Liebste hat auch alles sehr gut vertragen... er reagiert wirklich auf kleinste glutenhaltige Inhaltsstoffe....


 

Seht mal hin, ist schon lecker........es gibt übrigens mehrere Pizzen und auch mehrere Pastagerichte,
die Speisekarte ist super für Zölis...beschriftet, das fanden wir sehr fein....

Also wir gehen wieder hin ;-))))


hier klicken ;-))) Ich weiß dieser post ist nicht weihnachtlich aber was solls...;-)))

Liebe Grüsse Gabi

2016/12/10

Lichtermeer in Timmendorfer Strand



Hi ................ein kleiner  post....
Neulich (ist schon ein bisschen her in Timmendorfer Strand ein kleines
Relaxwochenende.....Ende Oktober




 Der Kurpark erleuchtet ;-))) einfach schön.....





 Ballons, Regenschirme.....








Verschiedene Lichtinstallationen, die in die Bäume gehängt werden. Timmendorfer Strand wurde an dem Wochenende in buntes Licht getaucht.

Eine schöne Adventszeit! Gabi

2016/06/12

Römö immerwieder - Mai 2016


Wir fahren soooooooooo gern dort hin...


 Es ist soooo entspannenend...........



Spazieren zwischen Schafen so dahin...........


 ....und die sind auch soooo relaxed......


 soooo hyggelig.......



 das Schiff nach Sylt...... alle 2 Stunden.....


 ......


 Bratkartoffeln mit fangfrischen Krabben....selbst gemacht in der Ferienwohnung....schnelle Küche....und rechts oben Miesmuscheln bei Gosch. lecker...



oben die Bilder von einem Tag auf Sylt bei List fotografiert...


brüllend heiss war es in dieser Woche...hier am Strand von Römö



hier auch es war wie in der Wüste ;-))



sooooo sommerlich........



ein neues highlight - ein shabby Cafe auf Römö mit Blick aufs Wattenmeer...... zwar kein glutenfreieer Kuchen aber super leckeren Kaffee



oben: waren wir noch mal auf Sylt in Kampen am roten Kliff und sind bis Buhne 16 gelaufen um dann mit Blick aufs Meer Johannisbeerschorle zu trinken ;-)))





Hier könnt ihr einen Blick auf die frisch geputzte Ferienwohnung werfen......


Glutenfrei ist alles beim Alten.... man kann frischen Fisch kaufen am Hafen und der Römö Bäcker hat leckere Blätterteigbrötchen, Rhabarberkuchen, Muffins (alles TK) und Kekse. Der Liebste war wie immer mit dem glutenfreien Angebot sehr zufrieden und alles war ganz entspannt....so soll es doch sein oder..... Macht es gut Gabi

2016/04/07

Sankt- Peter- Ording zu Nikolaus


Liebe Leute ;-))) ich bin nicht weg......schön hier, hab oft bei Euch gelesen......erst war der Rechner platt, jetzt hab einen laptop mit neuer Technik...;-))) werd mich bemühen Euch wieder Lust auf Kochen, backen und Reisen zu machen......

Hier erstmal Reisebilder von Sankt- Peter- Ording....die Nordsee tut meiner Haut einfach gut....es war seeeeehr windig und sonnig an diesem Wochenende


 Das Bild von mir oben macht es glaubhaft oder....fotografieren war schwierig alles immer voller Sand ...die Kamera, die Ohren, die Augen......und die Haare....Paris London die Frisur sitzt........aber es war trotzdem sehr entspannend





Die arme Robbe oben wartete auf Rettung und hunderte Touristen warteten mit...das Licht war einfach toll, wir wollen wieder hin, ich war jahrzehnte nicht da ;-))) es ist eine tolle Ecke zum Urlaub machen. Es wird viel für junge Leute und Familien gemacht (wellness, junge Küche, moderner junger lifestyle mit Wohlfühlcharakter) Ich hoffe das es zum Herbst klappt dort mal eine ganze Woche hinzufahren....


Das Stadtwäldchen fand ich auch toll dortkann man schön radfahren.....so jetzt ist Schluss, ich wills ja nicht gleich übertreiben mit dem bloggen ;-))))

PS für die Glutenfreien: Gut essen kann man bei Gosch (Edelfischsuppe, Miesmuscheln...) und im Hotel Strandgut Resort (das Restaurant heisst Deichkind.

Macht was Gabi

2015/11/08

Rügen kulinarisch und glutenfrei

Rügen kulinarisch..... ja für den Liebsten war es etwas schwierig...
was aber auch daran lag, das wir diesmal die ganze Woche in Hotels unterwegs waren.....

glutenfrei und ohne Fleisch das ist nicht einfach und viele Restaurants sind damit leicht überfordert... ;-))

Hier unsere highlights:



Cafe Klatsch in Baabe hier hat der Liebste einen wunderbaren Schoko- Mandelkuchen ergattert. Das Cafe ist sehr beliebt und man hat Mühe noch einen Platz zu ergattern. Die beiden Schwestern die das Cafe betreiben, haben Kuchen wie wir es lieben, Torten so wie früher.. alles sehr lecker und es gibt immer 2-3 Sorten glutenfreien Kuchen. Der Kuchen wird mit einem separaten Messer abgeschnitten, man kennt sich aus...  und er war köstlich!


Unten: diese Cafebar (Sie heisst wirklich Cafebar)steht in Binz direkt an der Strandpromenade und gehört mit einem Modelädchen zusammen. Hier gab es zwei Sorten I K E A Kuchen, immer wieder vom Liebsten gerne gegessen.....hier haben wir uns schön ausgeruht vom Strandspaziergang und es war sehr nett...   cafebar
cafebar


as highligt war das Restaurant Maxim in Binz.... Restaurant Maxim
Leider ohne eigenes Foto aber wirklich unser absoluter Tipp: Das Restaurant gehört zu einer Appartementvermietung (Appartements Salve und Hotel- Villa Belvedere, direkt an der Strandpromenade)
Wir waren keine Hausgäste und sind einfach mal so reingestolpert ins Restaurant, weil es sehr schön aussah...und waren sehr positiv überrascht....Das Personal geschult, glutenfrei war kein Problem. Es gab für den Liebsten zu einen dip glutenfreies Brot (!!) dann einen Gruß des Hauses ganz fein abgeschmeckt .... es war einen Variation von dem was ich bekommen habe. Köstlich!
Bestellt haben wir beide Zander und auch hier bekam der Liebste eine Variation von meinem Zander. Und es war sooooooooooooo köstlich! Auch der Wein köstlich Das Restaurant hat eine Vinothek und wir saßen mitten in den Köstlichkeiten....

Das war Rügen glutenfrei  Liebe Grüsse Gabi

2015/11/06

Urlaub auf Rügen


Ende September waren wir eine Woche auf Rügen....


Wie ihr seht dem Wetter hatten wir richtig Glück...... Sonne Sonne Sonne....


Wir sind viel am Strand spazieren....


sind durch kleine Wäldchen spaziert....


Meer und Bäume sind eine unschlagbare Kombination....


Haben die Kreidefelsen bewundert....




Schöne Leuchttürme gesehen...


Sind durch den Nationalpark gewandert...







Ein schönes Wochenende Gabi

2015/10/15

Bananenkuchen glutenfrei


...ein Bananenkuchen ist was Feines... ein schöner Alltagskuchen...

Ich mag  Bananenkuchen, wenn er nicht allzu sehr nach Banane schmeckt und deswegen hat mir dieser sehr gut geschmeckt..... ;-))) leicht bananig und seeeeehr karamellig...


Rezept für eine lange Kastenform

200 Gramm Butter - erhitzt und gebräunt und leicht abgekühlt
150 Gramm Zucker
200 Gramm glutenfreies Mehl (ich Mix C für Kuchen und Kekse von Schär)

4 Eier
1 Limette (den Saft)
1 Backpulver glutenfrei
1 Teelöffel selbstgemachter Vanillezucker
2 reife Bananen

Backofen auf 175 Grad Ober- und Unterhitze stellen.

Butter, Zucker und Eier schaumig rühren, dann den Limettensaft und die Bananen in Stücken dazu, alles verquirlen. Dann langsam Mehl und Backpulver dazu. 

Ich hatte ihn ca. 50 Minuten im Ofen

Er hat ganz wunderbar nach Karamell geschmeckt.

Liebe Grüsse Gabi

2015/10/11

Embrace fall


Hi da bin ich wieder...;-))) melde mich zurück.....


Meine Lieblingsjahreszeit.... der Herbst ist da.........
 


...meine Herbstdeko .....für den Esstisch........



Ein paar Blätter gesammelt..... draußen wird langsam alles rotgold ..... herbstfarben........



Ein paar Teelichter.....sorgen für gemütliche Sonntagsstimmung....



Spaziergänge sorgen für Entspannung und Entschleunigung...............und man kann schön durchatmen.....



hach ja ich hoffe ihr geniesst auch den Herbst so wie der Liebste und ich............



Gekocht und gebacken wird auch wieder - versprochen......... bis bald Gabi